Brillengläser

Brillengläser

Brillengläser und Ihre Augen, sind so individuell und einmalig, wie ein Fingerabruck. Dank modernster Technologie, ist die optische Industrie, in der Lage, Ihre Brillengläser, an Ihre persöhnliche Sehanforderung und an Ihre gewählten Brillenfassung perfekt aneinander abzustimmen. Möchten Sie ausführliche Informationen haben, dann empfehle ich Ihnen:

Sehen verstehen-Informationen da zu auf der Webseite von Carl Zeiss:

https://www.zeiss.de/vision-care/besser-sehen/sehen-verstehen.html

Ermitteln Sie Ihre individuellen Sehgewohnheiten

Mit „Mein Sehprofil von ZEISS“ erfahren Sie ganz einfach, welchen Herausforderungen sich Ihre Augen jeden Tag stellen müssen und welche Brillenglas-Lösungen Erleichterung verschaffen können.

Durch die Erfassung Ihres persönlichen Lebensstils wird ein Sehprofil erstellt, das als Grundlage für Ihre ganz individuelle Beratung dient. In Kombination mit den Ergebnissen aus der Augenuntersuchung, erhalten Sie so eine auf Ihren persönlichen Lebensstil und Ihre individuellen Sehgewohnheiten abgestimmte Lösung für optimalen Sehkomfort.

https://www.zeiss.de/vision-care/zeiss-brillenglaeser/zeiss-seh_analyse-der-weg-zu-ihren-individuellen-zeiss-praezisionsbrillenglaesern.html#start

Könnten unsere Augen sprechen, wüssten wir: Der Blick auf digitale Endgeräte über mehrere Stunden kann puren Sehstress bedeuten.
Abhilfe können da spezielle Brillengläser, die ZEISS Digital Brillengläser, schaffen. Für deren Entwicklung hat sich ZEISS im Besonderen mit den Sehgewohnheiten von Menschen, die häufig und den ganzen Tag über mobile digitale Geräte nutzen, beschäftigt: mit der Körperhaltung, dem Sehabstand zum Gerät und dem Blickwechsel zwischen den Sehbereichen.
Denn: Der Sehabstand zwischen mobilen digitalen Geräten und Augen beträgt ca. 30 Zentimeter, wogegen es beim Buch oder einer Zeitung ca. 40 Zentimeter sind.